Smartphone Akku sparen

Smartphone Akku schonen – So surfst du energiesparend

Wir kennen das. Kaum ist man morgens aus dem Haus, purzeln auch schon die ersten Prozente vom Smartphone Akku. Hier kurz im Web gesurft, da schnell bei Facebook Nachrichten gecheckt, schon hängt der Akku in den Seilen. Wenn man das Handy dann dringend braucht, ist der Akku im roten Bereich.

Schluss damit! Wir wollen dir helfen. Damit du beim nächsten Mal genau dann Saft hast, wenn du ihn brauchst, haben wir dir hier die wichtigsten Tipps zum energiesparenden Surfen am Smartphone zusammengefasst.

Mit diesen Tipps schonst du deinen Akku

 

Energiesparmodus aktivieren

Zugegeben, das ist ein ganz einfacher Tipp. Fast jedes Smartphone – egal ob Android, iOS oder Microsoft – bietet einen Energiesparmodus an, der z.B. automatisch die Displayhelligkeit runterregelt. Schau einfach in den Einstellungen deines Handys nach.

Schlechte Verbindungen kappen

Wenn du gerade irgendwo surfst, wo die Verbindung eher schlecht ist, schalt WLAN, mobile Datenverbindung und GPS lieber für eine Weile aus. Dein Smartphone verbraucht nämlich deutlich mehr Energie, wenn es versucht, eine Verbindung herzustellen.

Verbindungen deaktivieren

Immer online und verbunden? Schön und gut, aber dein Akku wirds dir danken, wenn du ab und zu Verbindungen kappst. WLAN, mobile Datenverbindung, Bluetooth und GPS ziehen nämlich viel Energie. Darum deaktivier Verbindungen, die du gerade nicht brauchst.

Apps beenden

Viele bekommen es gar nicht mit, dass im Hintergrund gaaanz viele Apps weiterlaufen, obwohl sie gerade gar nicht benutzt werden. Schau regelmäßig in deinen Einstellungen nach, welche Apps gerade aktiv sind und beende sie, wenn du sie nicht brauchst. Dein Akku wirds dir danken.

Automatische Updates abschalten

Wenn dein Handy automatisch nach Aktualisierungen für alle möglichen Apps sucht, ist das zwar praktisch und unter Umständen sicherer, kostet aber auch viel Energie. Darum deaktiviere automatische App Updates und schau lieber regelmäßig manuell nach, welche Apps ein Update brauchen.

Flugzeugmodus beim Aufladen

Wenn du das nächste Mal dein Handy auflädst, aktivier vorher den Flugzeugmodus. Der deaktiviert nämlich Verbindungen wie z.B. WLAN oder Bluetooth und garantiert so, dass der Akku beim Laden keine unnütze Energie verbraucht.

Bedienungsanleitung lesen

Wir wissen, dass es manchmal echt mühsam ist, Bedienungsanleitungen zu lesen. Wenn du deinem Akku allerdings was Gutes tun möchtest, lohnt sich ein Blick in die Anleitung. Die einzelnen Smartphone Hersteller geben nämlich meistens hilfreiche Tipps zur Wartung deines Akkus.

Energiespar Apps

Es gibt ein paar nützliche Apps, die dir automatisch dabei helfen, Energie zu sparen. Viele von ihnen beenden z.B. automatisch nicht verwendete Apps, die im Hintergrund weiterlaufen oder regeln deine Displayhelligkeit. Chip hat ein paar gratis Energiespar Apps für dich ausprobiert. Vorsicht! Lies dir vorher die App-Bewertungen durch und überprüfe ob der jeweilige App-Entwickler regelmäßige Updates zur Verfügung stellt. Schließlich hält nicht jede App, was sie verspricht.

 

Fallen dir vielleicht noch mehr hilfreiche Tipps ein, wie man seinen Smartphone Akku schonen kann? Schreibs unten in die Kommentare. Wir aktualisieren unsere Liste regelmäßig.