Studierende gesucht – Lass uns neue Services entwickeln!

[TEILNAHME ABGESCHLOSSEN] Die Neunziger sind zurück, Mariah Carey geht wieder auf Tour und selbst Oma ist mittlerweile bei Facebook angemeldet. Wir wollen was Neues machen. Ausprobieren, entwickeln und Innovation vorantreiben. Darum suchen wir nach kreativen Köpfen wie dir, die Lust haben, Richtung Zukunft zu denken. Und zwar geht es um ein gemeinsames Projekt mit dem Institut für Strategie, Technologie und Organisation der Wirtschaftsuniversität Wien – genauer gesagt um den Universitätskurs E&I InnoLAB.

 

Innolab Workshop

(c) Wien Energie/Markus Wild

 

Wir bieten zehn Studierenden im Rahmen des Kurses die Möglichkeit, Design Thinking kennenzulernen und sofort anzuwenden. Ziel ist es, Ideen und Konzepte für Wien Energie in einem interdisziplinären Team zu entwickeln und umzusetzen. Inhaltlich geht es darum, innovative Services für die Zielgruppe 50+ zu erarbeiten.

Wie läuft das Ganze ab?

Das Projekt startet mit einem Kick-Off (4. März) am WU Campus in Wien. Danach beginnt die erste Projektphase, in der es um die Erfassung der Bedürfnisse der Zielgruppe geht. In der zweiten Phase werden Ideen generiert und Prototypen erstellt, die iterativ getestet und verbessert werden. Am Semesterende präsentieren die Studierenden ihre Ergebnisse hochrangingen Unternehmensvertretern.

Wer kann teilnehmen?

Studentische Querdenker aller Fachrichtungen und Universitäten. Didaktisches, pädagogisches oder WU-relevantes Fachwissen setzen wir nicht voraus – Interdisziplinarität ist ausdrücklich erwünscht! Für Rückfragen steht dir das InnoLAB Team gerne zur Verfügung. Externe Studierende können sich an der WU als „Mitbeleger“ inskribieren. Dadurch bekommst du dann ebenfalls ein offizielles Transkript der WU. Solltest du das nicht benötigen, ist es auch möglich, lediglich mit einer Teilnahmebestätigung abzuschließen. Ob der Kurs für eine jeweilige Studienrichtung anerkannt wird, ist mit der jeweiligen Studiengangsleitung vorab abzuklären.

 

Anmeldefrist!

Anmeldung bis 24. Februar 2016 mit Lebenslauf an innolab@wu.ac.at

 

Und wer jetzt noch nicht überzeugt ist, hier nochmal die Argumente, warum du auf jeden Fall dabei sein solltest:

  • Teilnahme an einem realen Innovations-Projekt
  • Direkter Kontakt zur Wien Energie
  • Interdisziplinäres Studierendenteam
  • Erleben und Erlernen von Innovations-Methoden (z.B. Design-Thinking)
  • Coaching durch erfahrene Unternehmens-berater
  • Wissenschaftliche Betreuung durch die WU
  • Offizielles Zeugnis und Note