Nachhaltig schenken

Nachhaltig Schenken ist ganz leicht

Alle Jahre wieder stellt sich dieselbe Frage – Was schenke ich meinen Liebsten zu Weihnachten? Viele der gängigen Weihnachtsgeschenke sind nicht nur einfallslos, sondern schaden auch oft der Umwelt und den Menschen, die sie herstellen. In vielen Bereichen unseres Alltags achten wir schon auf Nachhaltigkeit, wieso dann nicht auch beim Schenken? Wenn du heuer nachhaltig schenken willst, haben wir hier für dich ein paar Ideen.

Faire Bilder

Erinnerungen hält man am Besten in Bildern fest – eigentlich immer eine tolle Geschenkidee. Die Fotobücher von CEWE kann man durchaus empfehlen. Chemikalien werden zu 90 Prozent wiederverwendet, es wird ozonarm, lösungsmittel- und mineralölfrei gedruckt, das Papier ist FSC-zertifiziert. CEWE Fotobücher kannst du entweder bequem online oder bei folgenden Anbietern bestellen.

fotobuch

Schadstofffreie Trinkflasche

Wiederbefüllbare Trinkflaschen für unterwegs sind eine umweltfreundliche Alternative zu Einwegflaschen. Flaschen wie: Emil die Flasche, Klean Kanteen und 24 Bottles Urban sind absolut zu empfehlen, da sie keine bedenklichen Stoffe enthalten – vor allem kein Bisphenol A (BPA) – und noch dazu sehr gut aussehen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter von schadstofffreien Trinkflaschen. Viele bieten noch zusätzliche Benefits. Ser Hersteller Klean Kanteen spendet zum Beispiel 1 Prozent seines Umsatzes für den Umweltschutz. Für jede verkaufte Soulbottle sowie jede Aladdin Aveo Charity geht jeweils 1 Euro an Trinkwasserprojekte. Wer „leiwandes Wasser mit Stil und Soul“ bevorzugt, kann bei diesen Händlern seit 2014 Soulbottles in zwei Wien-Designs kaufen. Dabei handelt es sich um die SiegerInnen-Motive eines gemeinsamen Wettbewerbs von Soulbottles und der Abteilung Wiener Wasser (MA 31).

c Edina Kadbach und Tanja Oberbramberger

c Edina Kadbach und Tanja Oberbramberger

Holzspielzeug

Nicht nur Trinkflaschen sondern auch Plastikspielzeug kann jede Menge Schadstoffe enthalten. Holz ist schön anzufassen und ein langlebiger, abbaubarer, nachwachsender Rohstoff. Um Transportwege und Abholzung von unersetzbaren Regenwäldern zu verhindern, solltest du darauf achten, dass das Holz aus heimischen Wäldern stammt. Bei Spielwurm im siebten Wiener Bezirk bekommst du pädagogisch und ökologisch wertvolle Spiele.

holzspielzeug

Originelle Taschen und Accessoires

Wer kreative, faire Taschen und Accessoires sucht, ist bei Reciclage an der richtigen Adresse. In liebevoller Handarbeit werden hier Taschen, Geldbörsen, Wanduhren und vieles mehr aus recycelten Materialien hergestellt und verkauft. So werden Nummernschilder, Dosenclips, Zementsäcke oder Saftverpackungen zum perfekten Geschenk.

c Messenger-Tasche-Reciclage

c Messenger-Tasche-Reciclage

Wewood Uhr

Wewood-Uhren haben nicht nur ein außergewöhnliches Design, sie sind auch nachhaltig. Wewood baut Uhren aus den Resten von hochwertigem Holz, zum Beispiel aus Abfällen der Möbelindustrie. Ressourcenschonend wird so der wertvolle Rohstoff weiterverarbeitet. Zudem pflanzt die amerikanische Naturschutzorganisation American Forests pro verkaufter Uhr einen neuen Baum.

Fairphone

Fairphone produziert Smartphones unter fairen Arbeitsbedingungen. Jedes Smartphone besteht aus wiederverwendbaren und recycelten Materialien. Die Telefone sind leicht zu reparieren und besitzen das weltweit erste modulare System, das den Austausch von einzelnen Teilen ermöglicht. Auf der Homepage kann man weiters die Herkunft und Verarbeitung jedes einzelnen Teils verfolgen und nähere Informationen erhalten.

c Fairphone

c Fairphone

Second-Hand Mode

Wie wir in unseren Beiträgen schon oft erwähnt haben, muss es nicht immer etwas Neues sein. Es gibt einige gute Argumente die für Second-Hand sprechen: sei es die bessere Qualität oder Leistbarkeit, das Nachhaltigkeitsargument oder einfach nur der Spaß, den es bereitet, auf der Jagd zu sein. Second-Hand Mode hat immer eine interessante Geschichte zu erzählen. Hier findest du eine tolle Zusammenfassung von Secondnd-Hand Geschäften in Wien.

fashion-1031469_1920

Selbstgemachte Zuckerl wie damals

In der Wiener Herrengasse stellt die Zuckerlwerkstatt kreative Süßigkeiten nach alten Traditionsrezepten her. Für die Produktion werden ausschließlich natürliche Aromen, echte Zutaten, wie Schokolade, Nussmark, Kakao, Kräuter, Honig und ätherische Öle verwendet. Der Großteil der Zutaten kommt von kleinen, heimischen Produzenten, die ebenfalls nach diesen Qualitätskriterien produzieren. Auch bei den Farben wird auf Natürlichkeit geachtet. Zum größten Teil werden reine Pflanzenextrakte für die Herstellung verwendet.

c die Zuckerlwerkstatt

Seife aus Wien

Liebhaber alter Handwerkskunst und biologischer Körperprodukte besuchen in Wien am besten die Wiener Seifenmanufaktur im 3. Bezirk. Die duftenden Stücke basieren auf Kokosöl und versorgen anspruchsvolle Haut ohne chemische Zusätze, Mineralöle oder Konservierungsstoffe. Mit besten natürlichen Ölen, Pflanzenextrakten und natürlichen Duftessenzen wird die Seife zu Saubermachern mit Wiener Charme.

seife-aus-wien

Soziale Designprodukte

GOODGOODS stellt nachhaltige Designprodukte für Leben und Haushalt mit sozialem Hintergrund und zu fairen Preisen her. Zusammen mit namhaften Designern produzieren Menschen mit Lernschwierigkeiten oder körperlicher Beeinträchtigungen optisch ansprechende Produkte für den Alltag. Die wunderschönen Taschen, Brotboxen, Hocker und so weiter findest du hier.

Aus Alt mach Neu – Upcycling

In Wien gibt es mittlerweile schon einige sehr nette Geschäfte, die aus gebrauchten Gegenständen, neue kreative und hochwertige Produkte machen. Überrasche deine Liebsten doch heuer Mal mit einem Upycling-Unikat. Eine Übersicht über Upcycling-Geschäfte in Wien findest du hier.

photography-569354_1920

Fairer Kaffee, ohne Pestizide

Die Rösterei „ALT WIEN“ im 4. Bezirk produziert mittlerweile 45 verschiedene Kaffeesorten in Fairtrade-Qualität. Der Kaffee wird ohne Pestizide angebaut und fair eingekauft. Der Kaffee wird mit viel Liebe in Wien geröstet und eignet sich als nachhaltiges Geschenk.

fairer-kaffee

Wohnaccessoires im Landhausstil und Shabby Chic

Möbel mit viel Charme – teilweise wirklich alt, teilweise auf alt gemacht – gibts im shabby-landhaus Onlineshop oder jeden ersten Samstag des Monats im 7. Bezirk auf der Lerchenfelderstrasse.

shabby

Von Naschkatzen bis Designliebhabern, über Kaffeekenner und Nostalgiker – unter unseren Tipps lässt sich für jeden etwas finden. Achte doch heuer beim Weihnachtseinkauf auf die Nachhaltigkeit deiner Geschenke. Wenn du noch weitere nachhaltige Geschenkideen hast, schreib sie hier unten in die Kommentare.